Esel Herman auf Tagestour

Esel Herman auf Tagestour

Grias Eich, i bin da Herman und ich stell euch jetzt unsere Tagestour vor.

Bei einer Tagestour gehst du mit mir oder einem meiner Eselkollegen einen ganzen Tag ohne Begleitung immer am Bergkamm den südsteirischen Grenzpanoramaweg entlang. Der Weg wird nicht umsonst so genannt. Hier kann man die wunderschöne Gegend des südsteirischen Grenzgebietes an vielen Panorama-Stellen bewundern. Da der Weg immer den Bergkamm entlanggeht, muss man auch nur wenige Höhenmeter überrwinden und dann ist es nicht so anstrengend und ihr habt mehr Kraft, um mich zu streicheln.

Es gibt maximal zwei Eselwanderungen pro Tag, beide beginnen um 9:00 vor meinem Stall. Zuerst gibt es eine Einführung in´s Eselwandern, dann gehen wir gemeinsam mit einem aus meiner Menschenfamilie hinauf bis zum Wanderweg. Dort trennen sich dann die Wege. Eine Wandergruppe geht nach links, die andere Wandergruppe geht nach rechts, und unser menschlicher Begleiter geht wieder nach Hause.

Den Rest des Tages verbringe ich dann mit euch alleine. Ihr könnt entscheiden wie weit ihr mit mir gehen möchtet, wie viele Pausen ihr machen möchtet und wann ihr nach Hause gehen möchtet. Einzig vor Einbruch der Dunkelheit möchte ich wieder im Stall sein, denn im Dunkeln fürchte ich mich.

Übernachtungsmöglichkeiten

Wir Esel hätten ja kein Problem, die ganze Nacht über im Freien zu sein. Dann könnten wir nämlich immer nur fressen :-). Aber ihr Menschen wollt ja lieber ein festes Dach über dem Kopf, daher haben wir hier ein paar Fotos von Unterkünften für euch Menschen zusammengestellt, die ganz in unserer Nähe sind.

Wenn Du also schon am Vortag anreisen möchtest oder wenn du gerne ein paar Tage in unserer Gegend Urlaub machen möchtest, kannst du schon mal schauen, welche Unterkunft dir am Besten gefällt. Da ist sicher etwas Passendes für dich dabei.