in der Südsteiermark

Eselwandern

Home | Fotos | Hallo, ich bin s Heidi vom 06.05.2017

Hallo, ich bin s Heidi

06.05.2017

Esel Heidi mit den Pachers auf Wanderschaft

Horst gab mich einer Menschenfamilie, die ich schon vom Vorjahr kannte, mit und gemeinsam waren wir zwei Tage lang unterwegs.

Am Samstag wanderten wir ganz entspannt zur Remschnigg-Alm. Da ich immer von der Jüngsten (inzwischen auch schon 14 Jahre alt) geführt wurde, und die ein gutes Händchen für Tieren hat, verstanden wir uns auf Anhieb. Ich bin immer ganz brav und zufrieden mitgegangen, denn wenn ich fressen wollte – hatte das Mädchen auch immer Verständnis dafür.

Besonders neugierig wurde ich, wenn ich den Hermann in meiner Nähe riechen od. hören konnte, aber ich durfte ja weiter zu den Hartmanns gehen und dort traf ich auch noch viele, mir schon bekannte, nette Tiere.

Ich (und auch die Menschenfamilie) wurde gut versorgt, dass Einstreu gefiel mit diesmal am besten – wie man auf einem Foto erkennen kann. Auch die Menschenfamilie und der Hund hatte so ihren Spaß dabei mich dann wieder sauber zu machen. =514; Dafür holten sie mich bereits um 7.oo Uhr aus dem Stall!

Zurück ging es dann wieder ganz entspannt, die Menschen wurden nur beim Bernhardiner nervös, und ich - als ich auf der Remschnigg-Alm meine Stall-Kollegin Emily traf. Gerne wären wir gemeinsam weiter gegangen, aber ich musste noch ein bisschen warten, da die Menschenfamilie ihre bereits 5. Eselwanderung wieder voll genießen wollte.

Zu Hause durfte ich aber zu all meinen Eselkollegen, die schon auf der Weide auf mich warteten. Das war ein super Abschluss für ein tolles Wochenende.

(- und der Meinung war auch die Familie Pachner-Neubauer, die sicher nicht das letzte Mal mit einem Esel unterwegs war)

Danke an Horst und seine Familie, die dieses unvergessliche Erlebnis erst möglich machen. Nina, Bernadette, Marco und Leo

Und hier sind ein paar Fotos von mir