in der S├╝dsteiermark

Eselwandern

Home | Fotos | Unsere 3 Tage mit Emily vom 04.10.2015

Unsere 3 Tage mit Emily

04.10.2015

Emily bei ihrer Lieblingsbeschńftigung

Nachdem ich bereits mit meinen Freundinnen eine wundervolle Esel-Tour im Mai erlebt hatte, sollte auch meine Familie unbedingt in den Genuss der Wanderung mit der entzückenden Emily kommen.

Geduldig wartete sie bereits fertig gestriegelt und gefüttert auf uns, als wir am Morgen am Eselstall ankamen. Horst absolvierte charmant und lustig wie immer die Eseleinführung und dann ging es los.

Wetter, Stimmung, Esel – alles bestens! Souverän führten die Kinder abwechselnd Emily und manchmal auch Emily die Kinder. Es wurde uns bald klar, dass es mit Licht und Schatten zu tun hatte: im Wald trottete Emily entspannt neben uns her  - sobald es aber aus dem Wald raus ging und die Sonne auf eine saftige Wiese schien, war sie nicht mehr zu halten. Es machte Klick bei Emily und es MUSSTE gefressen werden. Wir haben sie oft gelassen und Emily war nach etwas Grün immer sehr kooperativ. Störrischer Esel? Nicht mit Emily. Nur einmal, da wollte sie nicht mehr: Nämlich als die Kinder sich nicht einigen wollten, wer denn jetzt mit Eselführen dran sei. Das hatte sie wohl gemerkt und war eine viertel Stunde nicht mehr vom Fleck zu bewegen. Erst als die Stimmung sich wieder besserte, setzte Emily sich wieder in Bewegung.

Bei Familie Hartmann wurden wir sehr herzlich empfangen und haben dort eine wunderschöne Zeit verbracht. Die liebe Familie Hartmann, der Hof und die Tiere tragen unbedingt dazu bei, dass die Wanderung mit Emily zu einem wunderbaren und unvergesslichen Erlebnis wird. Ein großer Spaß für die ganze Familie!

Vielen Dank auch an Horst für die super Organisation mit Wanderkarte, Eselhandbuch und die netten Tipps und Kniffe zum Esel-Handling!

Corinna, Michael, Toshi und Ylva aus München

Und hier sind ein paar Fotos von mir